Das Arbeitszeugnis

Kennen Sie die Geheimcodes?

Ein Arbeitszeugnis ist eine Urkunde über ein Dienstverhältnis, welches vom Arbeitgeber ausgestellt wird. Dabei wird zwischen einfachem und qualifiziertem Arbeitszeugnis unterschieden: Während das einfache Arbeitszeugnis lediglich die gesetzlichen Mindestanforderungen erfüllt (Personalien, Art und Dauer der Beschäftigung), beurteilt das qualifizierte Arbeitszeugnis die Arbeitsleistung, Qualifikationen und das Verhalten des Arbeitnehmers.http://oservo.de/wp-includes/js/tinymce/plugins/wordpress/img/trans.gif

Wenn lediglich die gesetzlichen Mindestanforderungen im Bezug auf den Inhalt erfüllt sind, dann spricht man von einem einfachen Arbeitszeugnis. Es enthält die Personalien und Angaben zu Art und Dauer der Beschäftigung, aber keine Wertungen. Weiterlesen

Geschäftsbriefe nach DIN-Norm

Die Gestaltung von Geschäftsbriefen wird in Deutschland durch das Deutsche Institut der Normung geregelt, durch sogenannte DIN Normen. Die DIN 5008 beispielsweise regelt die Anforderungen an den inhaltlichen Aufbau eines Geschäftsbriefes. Diese Norm legt nicht fest, was zu schreiben ist, sondern wie etwas geschrieben werden sollte. http://oservo.de/wp-includes/js/tinymce/plugins/wordpress/img/trans.gif

Die DIN 676 gibt genaue Maße und den genauen Aufbau bei der Gestaltung des Drucks vor (z. B. bei einer DIN-A4-Seite beträgt der linke Seitenrand 2,41 cm und der rechte Rand 0,81 cm). Weiterlesen

Protokolle formell richtig erstellen

Für die Gestaltung und den Aufbau von Protokollen gibt es zwar keine DIN-Normen wie beispielsweise bei der Gestaltung von Geschäftsbriefen, aber dennoch existieren beim Protokoll verbindliche Regeln. Ein Protokoll zu erstellen bedeutet, Informationen auszuwählen, zu komprimieren und zusammenzufassen.

1. Überschrift

Wie erstellt man eine korrekte Geschäfts-E-Mail

Wie erstellt man eine korrekte Geschäfts-E-Mail?

Die Anforderungen an eine geschäftliche E-Mail sind ähnlich wie bei einem formellen Geschäftsbrief. Die geschäftliche E-Mail ist das Image des Unternehmens und sollte dem Empfänger den Eindruck der Wertschätzung ihm gegenüber vermitteln. Eine Geschäfts-E-Mail sollte ein Stück Persönlichkeit  des Absenders beinhalten und seriös auf den Empfänger wirken.

Hier einige wichtige Voraussetzungen: Weiterlesen