Korrespondenz – Ihre Visitenkarte

Ihr Qualitätsanspruch: Nur nicht 08/15

Während wir beim Sprechen mit Mimik und Gestik arbeiten und damit unsere Gemütslage zum Ausdruck bringen, spielen beim Verfassen von Texten die Wortwahl,  der Satzbau und der Schreibstil eine wesentliche Rolle. Der Stil allein kann zu einem richtigen Markenzeichen werden und  einen hohen Wiedererkennungswert schaffen. Oft spürt der Empfänger eines Schreibens beim Lesen, welche Wertschätzung ihm entgegengebracht wird und ob sich der Autor bei seiner Wortwahl Gedanken gemacht hat. Deshalb sollten Sie sich für Ihre Korrespondenz genügend Zeit nehmen, denn 08/15 kann doch jeder! 😉

Die heutige Korrespondenz ist durch das Internet und das Versenden von E-Mails viel einfacher geworden, doch sollten auch hier die gleichen Qualitätsansprüche wie beim klassischen Brief vorherrschen. Normen und Regeln für den Schriftverkehr sollten Sie beim Verfassen von E-Mails nicht außer Acht lassen, genauso wenig wie einen zeitgemäßen und leserorientierten Schreibstil.

Ihr Stil – Ihr Image

Die schriftliche Kommunikation prägt das Bild eines Unternehmens nach außen und zeigt dem Empfänger, wie kunden- bzw. serviceorientiert ein Unternehmen wirklich ist. Ein professioneller und überzeugender Schreibstil wirkt sich oft auch auf den unternehmerischen Erfolg aus und kann das Image Ihres Unternehmens auf Dauer positiv beeinflussen. Hierbei spielt das Corporate Design bzw. Corporate Identity – das äußere einheitliche Erscheinungsbild eines Unternehmens – ebenfalls eine wichtige Rolle.

Die Schriftwahl – klar und ohne Schnörkel

Für Ihre Korrespondenz sollten Sie grundsätzlich nur Schriftarten wählen, die nicht zu verspielt und zu modern sind. Die Schrift sollte gut lesbar, klar und einfach sein. Verspielte Schriften passen eher zu einem kreativen Umfeld, während gerade Schriften ohne Serifen für Kompetenz und Sachlichkeit stehen.

Benötigen Sie mehr Informationen zum Thema Korrespondenz oder Corporate Design? Benötigen Sie Unterstützung bei Ihrer Korrespondenz?

Wir informieren Sie gern – einfach eine kurze E-Mail an info@oservo.de oder ein unverbindlicher Anruf: 05121 708260.