Ordnung auf dem Schreibtisch

Die perfekte Arbeitsplatz-Organisation

"Ordnung ist das halbe Leben"

„Ordnung ist das halbe Leben“

Kennen Sie das auch? Chaos auf Ihrem Arbeitsplatz! Sie finden dringende Unterlagen nicht oder Sie verlieren einfach schnell den Überblick?

Wir geben Ihnen einfache Tipps, wie Sie Ihre Büroorganisation optimieren und Ihren Schreibtisch so gestalten, dass Ihre Arbeit einfacher und produktiver wird.

Ihr Posteingang

Richten Sie sich einen Ablagekorb für den Posteingang ein und bitten Sie Ihre Kollegen, hier Post und Vorgänge abzulegen. Ihr Schreibtisch bleibt frei und Sie erkennen sofort, was neu dazugekommen ist.

Befreien Sie sich von Ihrer „Zettel-Wirtschaft“

100 Zettel auf Ihrem Schreibtisch und Post-it an Ihrem Monitor mit Telefonnummern oder Log-in-Daten. Schluss damit! Sammeln Sie alles in einem Foliensichtbuch oder Ordner und legen Sie ein Inhaltsverzeichnis an. Alternativ schreiben Sie Ihre Notizen in ein Ringbuchblock oder Briefblock, denn auch so entsteht erst gar nicht ein loses Zettel-Chaos. Sie haben alles übersichtlich geordnet und sofort zur Hand.

Aktenberge adieu!

Aktenberge auf dem Schreibtisch sind nicht nur unansehnlich, Sie bringen auch schlechte Stimmung. Abhilfe schaffen Sie mit einer eindeutigen Beschriftung und Einheitlichkeit, damit Sie alles wiederfinden. Tipp: Misten Sie einmal im Jahr aus. Kleine und temporäre Projekte sollten ebenfalls sinnvoll organisiert werden, so können Sie z. B. einen ungenutzten Kontierungsordner verwenden, in denen Sie alle Vorgänge ablegen, an denen Sie gerade arbeiten. Legen Sie zur Einfachheit ein Inhaltsverzeichnis an. Zur Trennung von Vorgängen nutzen Sie Trennstreifen oder verwenden Sie Haftnotizen. Wenn Sie die Beschriftung mit Bleistift vornehmen, können Sie die entsprechenden Felder nach Erledigung einfach ausradieren und neu beschriften.

Ihr „Handwerkszeug“ am richtigen Platz

Büroutensilien, wie Locher, Tacker, etc. sind in einer Schublade gut aufgehoben und immer schnell zur Hand. So haben Sie auf Ihrem Schreibtisch genug Freifläche zum Arbeiten. Ein weiterer Vorteil ist, dass Ihre Utensilien vor Staub geschützt sind und Ihnen lästiges „Abstauben“ erspart bleibt.

Ordnung spart Zeit!

Wissenschafltich wird davon ausgegangen, dass bis zu eineinhalb Stunden am Tag mit Suchen verbracht wird.

Fazit: Ein aufgeräumter Arbeitsplatz sorgt für mehr Effizienz im Büro.

Natürlich ist jeder Schreibtisch individuell und es gibt keine Standard-Lösungen, ein effizienter Arbeitsplatz sollte stets auf Ihre Bedürfnisse angepasst sein.